Allgemeine OP-Risiken

Schöneitsbehandlungen gelten in der Regel als risikoarme OP-Verfahren

Mögliche Komplikationen

Die Wahrscheinlichkeit von riskanten Zwischenfällen wird zudem mit dem kontinuierlichen medizinischen und technischen Fortschritt immer weiter minimiert. Dennoch gibt es Komplikationen, die bei einem operativen Eingriff nie ausgeschlossen werden können. Diese sind:

  • Nachblutungen
  • Schwellungen
  • Störung der Wundheilung
  • Blutergüsse
  • Infektionen und die Gefahr eines Blutgerinnsels (Thrombose), bis zum Verschluss eines Blutgefäßes (Embolie)

Schwergewichtige Probleme mit bleibenden Schäden sind allerdings die Ausnahme. Um Ihr persönliches Komplikationsrisiko optimal einzudämmen empfehlen wir Ihnen ein persönliches Gespräch mit Ihrem Spezialisten, in dem Sie alle Details gemeinsam durchsprechen.