FAQ Patienten


1. Wer ist ACREDIS?

ACREDIS ist eine Gruppe führender Spezialzentren für Ästhetische und Plastische Chirurgie in Europa. Mit über 20 Standorten, mehr als 50 erfahrenen Fachärzten und jährlich rund 20.000 durchgeführten Schönheitsoperationen stehen unsere Ärzte für Kompetenz und Erfahrung.

2. Welche Eingriffe bietet ACREDIS an?

Das Spektrum unserer Ärzte umfasst folgende Behandlungen.

Brust & Body

Armstraffung, Bauchdeckenstraffung, Bodylifting, Bruststraffung mit/ ohne Implantaten, Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Brustreduktion beim Mann, Fettabsaugung, Hyperhidrose, Implantatwechsel, Schamlippenverkleinerung

Gesicht & Nase

Augenlidstraffung, Botulinumtoxin, Facelifting, Faltenunterspritzung, Haartransplantation, Kinnkorrektur, Kieferkorrektur, Lippenvergrößerung, Nasenkorrektur, Ohrenkorrektur, Profilkorrektur, Stirnlifting, Brauenlifting

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Eingriffen finden Sie hier: Schönheitsoperationen

3. Welche Vorteile haben unsere Patienten?

ACREDIS bietet Sicherheit in einem boomenden, aber intransparenten Markt. Denn Behandlungen der ästhetischen Chirurgie darf jeder Arzt unabhängig von seiner Ausbildung und Erfahrung anbieten. Folglich ist die Zahl der Anbieter groß und die meisten Ärzte sind Generalisten ohne Spezialisierung. Eine Augenlidkorrektur durch einen Brustexperten kann jedoch schief gehen.

Aus diesem Grund engagiert sich ACREDIS für mehr Transparenz bezüglich der Ausbildung und der Leistungsfähigkeit der Ärzte. Für unsere Qualitätsgarantie und unsere Spezialistengarantie stehen wir ein. Patienten haben dadurch die Gewissheit, von einem erfahrenen Arzt mit Schwerpunkt auf dem gewünschten Eingriff behandelt zu werden.

4. Was bedeutet die Qualitätsgarantie?

In unseren Spezialzentren werden Sie nur durch Fachärzte behandelt, die Träger des ACREDIS Gütesiegels sind. Eine unabhängige Prüfstelle (Qualinet) führt unsere Qualitätsprüfung durch und stellt für Sie sicher, dass jeder unserer Ärzte die Behandlung sorgfältig plant und eine umfassende Nachsorge gewährleistet ist. Darüber hinaus ist sichergestellt, dass in den zertifizierten ACREDIS Spezialzentren höchste Standards bezüglich Hygiene, Materialien, Technologie und Infrastruktur eingehalten werden.

5. Welche Qualitätskriterien werden geprüft und garantiert?

Die Qualitätsprüfung, die jeder ACREDIS Arzt erfolgreich durchlaufen hat, ist mit über 300 Kriterien das härteste Selektionsverfahren Europas. Hier ein kurzer Einblick in die Liste der Anforderungen, die jeder unser Ärzte erfüllt:

Nachweis „Fachkompetenz“

  • Aus- und Weiterbildung (Kontrolle: Facharztdiplome)
  • Anerkennung in Fachkreisen (Kontrolle: Empfehlungen, Referate, Publikationen, Lehraufträge)
  • Erfahrung in der Ästhetischen Chirurgie (Kontrolle: CV, beruflicher Werdegang)

Nachweis „Spezialisierung“

  • Fortbildungsschwerpunkte (Kontrolle: Teilnahmebestätigungen für Symposien, Mitgliedschaft in Erfahrungsaustausch-Gruppen und in Fachgesellschaften)
  • Weitreichende Erfahrung bzw. hohe Fallzahlen für die gewünschte Behandlung (Kontrolle: Einblick in die OP-Planung und -Statistiken)

Nachweis „Patientenzufriedenheit“

  • Unauffällige Schadensbilanz (Kontrolle: Bestätigung durch Haftpflichtversicherung)
  • Hohe Patientenzufriedenheit (Kontrolle: Kontinuierliche ACREDIS Patientenbefragung)

Nachweis „Dienstleistungsqualität“

  • Seriöse Patientenaufklärung (Kontrolle/Einblick in Aufklärungstools, Behandlungseinwilligung, Pre- und Post-OP-Merkblätter und Terminplanung/-dauer sowie Durchführung von Mistery-Tests)
  • Seriöse Betreuung (Kontrolle: Merkblätter, Verhaltensanweisungen, Notfallkonzept, Visiten, Nachkontrollen)

Nachweis „Qualitätsmanagement“

  • Fall-/Patienten-Management (Kontrolle: anonymisierter Einblick in Patientenakten, Anamnese, Eingriffsplanung, Falldokumentation, Nachsorge- und Notfallkonzept)
  • Prozess- und Informations-Management (Kontrolle: Datenverwaltung und -pflege, Definition der Kernprozesse und Schnittstellen)
  • Ressourcen-Management (Kontrolle: Personalqualifikation, Mitarbeiterschulung und -förderung, Qualität und Wartung der Geräte und Infrastruktur, Hygienekonzept, verwendete Materialien und Produkte u.a.)
  • Systematische Qualitätsverbesserung (Kontrolle: Führungsbereiche, Qualitätskontrolle, Maßnahmenplanung, Teambesprechungen, Klinik- /Praxis-Handbuch)
6. Entspricht die ACREDIS Zertifizierung den heute gängigen Anforderungen?

Die ACREDIS Zertifizierung wird von der Schweizerische Stiftung SPO Patientenschutz, der santésuisse und dem Schweizerischen Versicherungsverband SVV als Standard anerkannt und von führenden Medien empfohlen. Ein ACREDIS Zertifikat entspricht den seitens Wissenschaft, Ärzteschaft, Patienten und Öffentlichkeit gestellten Zertifizierungs-Anforderungen in hohem Maße.

7. Welche Ärzte sind auf meinen Eingriff spezialisiert?

Jeder Patient möchte von einem geeigneten Spezialisten behandelt werden. Diesem Wunsch entsprechend verspricht ACREDIS die Behandlung ausschließlich durch erfahrene Fachärzte mit adäquater Aus- und Weiterbildung, einem Fortbildungsfokus und hohen Fallzahlen auf der gewünschten Behandlung sowie eine nachhaltig hohen Patientenzufriedenheit. Nur wenn all diese Faktoren zusammen kommen, erhalten unsere Ärzte die Spezialistengarantie. Damit ist ACREDIS ein Pionier auf dem Bereich der Patientensicherheit.

Hier finden sie einen Spezialisten für Ihre Behandlung

8. Kann ACREDIS ein gutes Behandlungsergebnis garantieren?

Um Patientenwünsche optimal umsetzen zu können, müssen viele Faktoren Beachtung finden. Neben adäquater Ausbildung und Spezialisierung des Operateurs zählen dazu auch handwerkliches Geschick, ein eingespieltes Team, die Wahl der geeigneten Methode und die Einhaltung der Verhaltensregeln nach der OP durch den Patienten.

Mit der Qualitäts- und Spezialistengarantie sorgen wir für ideale Voraussetzungen, Ihre Wünsche bestmöglich umzusetzen. Ein perfektes Behandlungsergebnis kann jedoch nicht einmal ACREDIS garantieren. Um eventuelle Risikofaktoren weiter zu minimieren, empfehlen wir unseren Patienten, vor der Entscheidung für oder gegen eine Behandlung eine Zweitmeinung bei einem weiteren Spezialisten einzuholen.

Oben