Stirnlifting / Brauenlifting

« zurück zur Übersicht

Stirnlifting / Brauenlifting

Stirnlifting/Brauenlifting – Für eine offene Ausstrahlung

Sie interessieren sich für ein Stirnlifting und möchten sich hierzu eingehend informieren? Wir von ACREDIS können Sie bei Ihrer Entscheidung begleiten. Auf der Stirn und zwischen den Brauen zeigen sich die Zeichen des Alters oft besonders deutlich. Mimikfalten hinterlassen tiefe Spuren, abgesenkte Augenbrauen drücken auf das Gesicht und können es müde oder mürrisch wirken lassen. Ein Stirnlifting kann die gesenkten Partien wieder anheben, so dass das Gesicht wieder offener und freundlicher wirkt. (Dieser Eingriff wird bei Bedarf auch in Kombination mit einem Facelifting oder einer Augenlidstraffung durchgeführt. Ein Stirn- und Brauenlifting kommt erst ab dem 40-igsten Lebensjahr in Frage.)

Gut beraten von ACREDIS

Bei ACREDIS finden Sie Adressen von führenden Spezialisten für Stirnlifting. Jeder von uns empfohlene Spezialist für Ästhetische und Plastische Chirurgie ist nach über 300 Kriterien geprüft und mit dem ACREDIS Gütesiegel ausgezeichnet. Damit bieten wir Ihnen einzigartige Sicherheit und Transparenz auf dem Markt der Schönheitschirurgie. Und wir bieten Ihnen unabhängige Beratung, mit der wir Sie auf Ihrem Weg zum guten Ergebnis für Ihr Stirnlifting begleiten.

STIRNLIFTING ÜBERBLICK

Fachbegriff Stirn-, Augenbrauen-, Schläfenlifting
Ziel Verjüngung und Straffung
Dauer ca. 2 Stunden
Narkose Lokale Betäubung mit Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Klinikaufenthalt Mindestens eine Übernachtung
Nachbehandlung
  • Entfernung der Drainagen nach 1 – 2 Tagen
  • Entfernung des Kopfverbandes nach 1 – 2 Tagen
  • Faden- oder Klammerentfernung nach 8 – 10 Tagen
  • Begleitende Lymphdrainagen
  • 2 – 4 Wundheilungskontrollen
Nach der Operation
  • Haarewaschen, Duschen und Baden nach Kopfband-Entfernung
  • Verwendung von Make-up nach 4 – 5 Tagen
  • Verwendung von Hautcreme nach ca. 1 Woche
  • Sport, Dampfbad, Sauna, schwere körperliche Arbeit nach ca. 6 Wochen
  • Sonneneinstrahlung und Solarium nach 6 Monaten
Schmerzen Gering bis mittel
Narben Narben kaum sichtbar
Gesellschafts- und Arbeitsfähigkeit Nach 2 bis 3 Wochen
Haltbarkeit 8 – 10 Jahre
Risiken
  • Asymmetrien und maskenhafter Gesichtsausdruck
  • Verletzungen von Nervenbahnen mit lokalen Lähmungserscheinungen
  • Verletzungen der Haarwurzeln
  • Allgemeine OP-Risiken
  • Absterben von Haut (Nekrose)
  • Verlagerung des Haaransatzes
  • Haarausall an den Stellen der kleinen Hautschnitte
  • Unschöne Narbenbildung
Nebenwirkungen
  • Blutergüsse
  • Schwellungen
  • Temporäre Taubheitsgefühle
  • Spannungsgefühle
  • Sensibilitätsstörungen
Durchschnittliche Operationskosten D EUR 3.000,00 - 5.000,00
Hier Ihren Arzt finden und Preise einsehen
Durchschnittliche Operationskosten CH CHF 6.000,00 - 8.000,00
Hier Ihren Arzt finden und Preise einsehen
Endgültiges OP-Ergebnis sichtbar Nach 2 bis 3 Monaten

 

Schritt für Schritt zum Stirn- oder Brauenlifting

Sie möchten mit uns besprechen, welches die nächsten Schritte zu einem erfolgreichen Stirnlifting sein könnten? Wir beraten Sie unverbindlich und kostenlos. Unter 0800 - 60 11 850 erreichen Sie eine ACREDIS Beraterin für Ihre individuellen Fragen. Einen Überblick über die verschiedenen Verfahren von Stirnlifting finden Sie unter Methode.

Oben