Brustdrüse

Während der Stillzeit produziert die Brustdrüse Milch. Aus diesem Grund sind die Brustdrüsen während der Schwangerschaft und Stillzeit vergrössert. Nach dieser Zeit nimmt das Volumen meist wieder ab, was zu einer hängenden Brust führen kann. Aus diesem Grund ziehen Frauen eine Brustvergrösserung oder eine Bruststraffung in Betracht.

Artikel zum Thema „Brustdrüse“

Vorschau: Brustvergrößerung: Im Gespräch mit Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah

Die Brustvergrößerung gehört zu den beliebtesten Behandlungen der Ästhetischen Chirurgie. Leider begeben sich vor allem junge Frauen mit niedrigerem Einkommen oft unreflektiert in die Hände unerfahrener Ärzte, da diese ihre Dienstleistung meist... » weiterlesen

Vorschau: Brustvergrößerung mit Eigenfett – Ein neuer Trend mit Einschränkungen

Kunstbusen adé? Der Trend zur Natürlichkeit ist mittlerweile auch in der Plastischen Chirurgie angekommen. Eine schnell wachsende Zahl von Plastischen Chirurgen bieten Brustvergrösserungen mit Eigenfett an oder das Injizieren von mit Stammzellen... » weiterlesen

Oben