Drucken | Fenster schließen

Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen

Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes Deutschland und der Schweiz.

Datenschutz und Sicherheit

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nehmen wir sehr ernst. Auf dieser Seite haben wir für Sie zusammengefasst, wie wir mit Ihren Daten und Ihrer Privatsphäre umgehen wollen.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen neben Name, Anschrift, Geburtsdatum, Beruf und Bankverbindung auch Daten wie Ihre Blutgruppe oder medizinische Befunde.
Personenbezogenen Daten werden von der ACREDIS AG nur mit Ihrer Zustimmung für die folgenden Zwecke erfasst:

Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Versendung von Informationen durch die ACREDIS AG verwendet und nicht an Dritte für Werbezwecke weitergereicht oder verkauft.

Erhebung personenbezogener Daten

Alle diese Daten unterliegen nach dem BDSG und anderen datenschutzrechtlichen Vorschriften einem besonderen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen. Für einen Besuch unserer Website benötigen wir keine persönlichen Daten von Ihnen. Sie können sich dort anonym informieren. Lediglich den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie kommen, sowie die Webseiten, die Sie bei uns besuchen werden von unserem Provider gespeichert. Diese Daten werten wir ausschließlich statistisch und nicht auf Sie zurückführbar aus, um unseren Internet-Auftritt für Sie weiter zu verbessern.

Ihre persönlichen Daten werden von uns nur dann erhoben und im Rahmen des erkennbaren Erhebungszwecks gespeichert, wenn Sie von sich aus freiwillig unsere Online-Formulare benutzen oder uns auf anderem Wege unter Mitteilung ihrer Kontaktdaten kontaktieren. Mit Benutzung unserer Online-Formulare oder durch Kontaktierung auf anderem Wege erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Abwicklung der von Ihnen angeforderten Leistung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Sollte es notwendig sein, die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zu verifizieren oder zu aktualisieren bzw. bei Rückfragen unsererseits, sind Sie damit einverstanden von der ACREDIS AG kontaktiert zu werden.

Sie haben jederzeit das Recht, einer weiteren Speicherung Ihrer Daten postalisch, per E-Mail oder telefonisch zu widersprechen bzw. eine uns erteilte Einwilligung, Sie zu werblichen Zwecken zu kontaktieren,  zu widerrufen (postalisch an ACREDIS AG, Badenerstrasse 157, CH - 8004 Zürich, per E-Mail an: info@acredis.com, telefonisch an Tel +41 (0)44 283 20 40, oder per Fax an:  +41 (0)44 283 20 41). Sie sind damit einverstanden, dass Sie die ACREDIS AG bis auf Widerruf über neue Entwicklungen im Bereich der ACREDIS Dienstleistungen postalisch, per E-Mail oder telefonisch informieren darf.

Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Speicherung Ihrer persönlichen Daten erfolgt auf geschützten Rechnern unseres Providers und auf unseren eigenen Rechenanlagen. Alle personenbezogenen Daten, die wir über diese Website von Ihnen erfahren, werden wir ausschließlich zu den jeweils angegebenen Zwecken verarbeiten und nutzen.

Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Eine Ausnahme gilt nur dort, wo Sie ausdrücklich darauf hingewiesen wurden und Sie uns Ihr Einverständnis erklärt haben.

Für Patienten von ACREDIS Partner-Ärzten:

Sie sind damit einverstanden, dass die auf der Website aufgeführten Partner Ärzte, soweit sie von Ihnen zur Behandlung aufgesucht wurden, ACREDIS über die Tatsache einer bei Ihnen durchgeführten Behandlung informieren dürfen, unter zwar durch Weiterleitung ihrer Kontaktdaten, also ohne medizinische Angaben, die selbstverständlich der ärztlichen Schweigepflicht unterliegen. Aufgrund der weitergeleiteten Kontaktdaten wird Ihnen ACREDIS einen Qualitätsfragebogen zum Feedback über den ACREDIS Kooperationsarzt zusenden, womit Sie gleichfalls einverstanden sind.

Es steht Ihnen selbstverständlich frei, darüber hinaus den ACREDIS Kooperations-Arzt im Verhältnis zu ACREDIS  von seiner ärztlichen Schweigepflicht durch gesonderte Erklärung zu entbinden.

Sicherheit personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über Online-Formulare auf dieser Website mitteilen, werden von Ihrem PC aus über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form (SSL) über das Internet zu unserem Rechner übertragen, um sie gegen missbräuchliche Nutzung Dritter zu schützen. Die auf unserer Seite tätigen Personen sind alle auf den Datenschutz gemäss § 5 BDSG verpflichtet. Der Zugriff auf diese Daten ist durch ein Berechtigungskonzept geschützt, um sicherzustellen, dass nur befugte Mitarbeiter Einsicht in diese Daten nehmen können.

Auskunfts- und Korrektur-Rechte gespeicherter personenbezogener Daten

Gemäß § 34 BDSG haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten bzw. auf Löschung/Sperrung unzulässig gespeicherter Daten. Richten Sie Ihre Anfrage postalisch an postalisch an ACREDIS AG, Badenerstrasse 157, CH - 8004 Zürich, per E-Mail an: info@acredis.com, telefonisch an Tel +41 (0)44 283 20 40, oder per Fax an:  +41 (0)44 283 20 41. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben können Sie sich jederzeit unter Tel. Tel +41 (0)44 283 20 40 an unser Team wenden oder uns einfach eine Email schreiben an info@acredis.com .

Datenerhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz) und unter https://www.google.de/intl/de/policies/  finden Sie weitere Informationen.
Der auf dieser Webseite Code von Google Analytics wurde um „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um die anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Was sind Cookies?

Cookies sind kurze Textdateien, in denen Informationen auf Ihrem PC gespeichert werden können und die bei Ihrem nächsten Besuch wieder abgerufen werden können. Sie dienen in erster Linie zur Personalisierung des Besuchers und zur Dialogunterstützung. Wir setzen grundsätzlich keine Cookies zur Personalisierung ein. Cookies kommen auf dieser Website nur zur Unterstützung des Dialogs zum Einsatz, d.h. dass von Ihnen einmal eingegebene Daten Ihnen auch in anderen Formularen zur Verfügung stehen und Sie Ihre Daten kein zweites Mal eingeben müssen. Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, bitten wir Sie von der Möglichkeit Ihres Browsers zur Sperrung von Cookies Gebrauch zu machen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Browsers.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins, bekannt als "Like-Button"

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Quellenangaben für Datenschutzerklärungen Facebook, Google Analytics und Google +1

Drucken | Fenster schließen