Erfahrung macht den Meister – Grundvoraussetzung für hohe Qualität

Wer exzellente Arbeit abliefern möchte, braucht nicht nur eine dementsprechende Ausbildung. Auch die Erfahrung, also die Anzahl bereits durchgeführter Behandlungen, ist von großer Bedeutung. Dabei sollte nicht die Summe aller Behandlungen im Fokus stehen, sondern die jeweilige Fallzahl für jede einzelne. So kann ein Arzt, der beispielsweise routiniert Brustvergrößerungen durchführt, in Sachen Nasenkorrektur unerfahren sein und umgekehrt. Die Erfahrung eines Arztes hat einen großen Einfluss auf das Operationsergebnis und somit Ihre Zufriedenheit.

Geschönte Zahlen

Das große Problem auf dem Markt der Ästhetischen Chirurgie: Viele Ärzten nennen teilweise massiv geschönte Zahlen. So verspricht ein Großteil über 100 Fallzahlen pro Behandlung und Jahr, eine meist sehr unrealistische Zahl. Für Sie als Patient besteht keine Möglichkeit, die Aussagen des Arztes zu überprüfen.

Reale Zahlen

ACREDIS stellt sicher, dass Patienten ausschließlich von in Bezug auf die jeweils gewünschte Behandlung erfahrenen Fachärzten behandelt werden, die nachweislich gute Ergebnisse erzielen. Eine unabhängige Stelle (Qualinet Consulting) überprüft im Rahmen der Ärztezertifizierung auf der Grundlage der Operationspläne auch die realen Fallzahlen von Ärzten, die gerne mit ACREDIS zusammenarbeiten möchten. Die Erkenntnisse sind erstaunlich. Die Spezialisierung der Ärzte ist äußerst gering. Die meisten Mediziner bieten das gesamte Leistungsspektrum der rund 20 verschiedenen ästhetischen Operationen an. Darunter leidet natürlich die Spezialisierung. Die Fallzahlen liegen meist deutlich unter den gegenüber den Patienten geäußerten Zahlen. Die Qualitätskontrollen ergeben u.a. folgende Zahlen: 2/3 der geprüften Ärzte operieren pro Jahr lediglich 1-6 Faceliftings – die Spitzenreiter über 60 Faceliftings; 2/3 der Ärzte operieren 2-12 Nasen pro Jahr – der Spitzenreiter über 500; 2/3 der geprüften Ärzte führen 1-4 Bruststraffungen pro Jahr durch – die Spitzenreiter 15-20. ACREDIS selektiert streng und sorgt dafür, dass Patienten der ACREDIS Spezialzentren ausschließlich von Ärzten behandelt werden, die überdurchschnittlich hohe Fallzahlen für die jeweils gewünschte Behandlung vorweisen können. Dafür geben wir die ACREDIS Spezialistengarantie.

Spezialistengarantie in den ACREDIS Spezialzentren

Besteht ein Arzt die europaweit strengste Qualitätsprüfung, durchläuft er im Rahmen der Ärztezertifizierung auch die Spezialisten-Akkreditierung, was bedeutet: ACREDIS Patienten erhalten von ihm nur jene Behandlungen, für die er neben einer hohen Patientenzufriedenheit und gezielter Weiterbildung überdurchschnittlich hohe Fallzahlen vorweisen kann.

Die Mindest-Fallzahlen in den ACREDIS Spezialzentren für die beliebtesten Behandlungen:

Augenlidstraffung 20/Jahr
Bauchdeckenstraffung 10/Jahr
Bodylifting / Teilkörperlifting (u.a. Hüfte, Oberarm) 10/Jahr
Brustvergrößerung 15/Jahr
Brustverkleinerung / -straffung 10/Jahr
Eigenhaartransplantation 10/Jahr
Facelifting 10/Jahr
Falten- / Lippenunterspritzen / Botulinumtoxin 20/Jahr
Fettabsaugen, Gynäkomastie 20/Jahr
Nasenkorrektur 50/Jahr
Ohranlegeplastik 5/Jahr
Schamlippenreduktion 5/Jahr

 

Oben